Blankenburger Blütenfest erst 2021

Blankenburger Blütenfest muss verlegt werden

(harz-aktuell) In diesem Jahr sollte alles neu werden – der Name, der Ort, der Inhalt. Doch nun kommt alles anders – auch das Blankenburger Stadtfest muss verlegt werden. Erstmals sollte in diesem Jahr anstelle des Altstadtfestes das Blankenburger Blütenfest stattfinden. Ort der neu entwickelten Veranstaltung sollte der Thiepark sein. Es waren eine 89.0 RTL Clubnight und ein Auftritt von DJane Pretty Pink für das jüngere Feiervolk geplant, eine Radio Brocken Party war gebucht, gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg sollte deren 150-jähriges Bestehen gefeiert werden, eine Street Food Meile sollte das Schmeckfestival bieten und als Höhepunkt war die Kür der neuen Blütenkönigin vorgesehen.

Das alles war, bevor das neuartige Corona-Virus das Leben quasi zum Stillstand und alle Pläne durcheinanderbrachte. Entgegen ursprünglichen Gedanken, das Fest auf den kommenden Herbst zu verlagern, entschied sich das Organisationsteam um Dagmar Kamp, Leiterin des Blankenburger Tourismusbetriebes, nach reiflicher Überlegung nun dazu, das Blütenfest erst im Jahr 2021 durchzuführen. Hierbei soll der bisherige Turnus des Altstadtfestes wieder als Grundlage dienen – ein Fest am Wochenende vor der Zeugnisausgabe, also vom 16. bis 18. Juli 2021.

„Die bisher eingegangenen Spenden werden für das Blütenfest im Jahr 2021 sicher verwahrt“, bekräftigt Dagmar Kamp verbunden mit einem herzlichen Dank an die bisherigen Sponsoren.

„Wir bereiten dennoch Veranstaltungen vor, deren Stattfinden natürlich stark von der Pandemielage abhängen werden“, zeigt sich Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt vorsichtig optimistisch, den Einwohnerinnen und Einwohnern trotz der derzeit ungewissen Situation noch das eine oder andere kleine Highlight im kulturellen Bereich bieten zu können. Zu gegebener Zeit werde hierzu konkreter informiert.

Stadt Blankenburg (Harz)
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)
Fon: 03944 943-216
Fax 03944 364011
Die Blütenstadt am Harz im Internet: www.blankenburg.de

Quelle: Pressemitteilung Stadt Blankenburg vom 06.05.2020
Bildquelle: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar