Tradition trifft moderne Küche bei den Harzer Gourmet-Tagen

Harzer Gourmet-Tage

Gourmet-Tage werden am 28. August im Romantik Hotel Braunschweiger Hof nachgeholt

(harz-aktuell) Die zum 8. Mal stattfindende kulinarische Veranstaltungs-reihe Harzer Gourmet-Tage wird von der GLC Glücksburg Consulting AG zusam-men mit vier ausgewählten Partnern im Harz veranstaltet und zeigt ein Feuerwerk der Koch- und Genusskunst. Gestartet wird etwas verspätet am 28. August 2020 in Bad Harzburg, da die ersten beiden Termine in diesem Jahr wegen des Corona-Virus verschoben wurden. Das Restaurant „Behnecke“ im Romantik Hotel „Braunschweiger Hof“ steht seit 125 Jahren für gehobene Gastlichkeit und verlässliche Qualität und ist zu dem Nachholtermin bereits länger ausgebucht. Dass sich Tradition und moderne Küche nicht ausschließen, werden die Gäste beim Gourmetabend im August mit kreativem Menü erleben. Zum Auftakt des kulinarischen Abends dürfen sich die Gäste auch auf einen „Willkommens-Aperitif“ freuen. Der Gastgeber nimmt weiterhin Anfragen für die Warteliste entgegen.

„Von Beginn an sind wir Partner der Harzer Gourmet-Tage und vom Konzept und der professionellen Zusammenarbeit mit dem Veranstalter überzeugt“, erklärt die Gastgeberin Miriam Bartels. „Keiner muss traurig sein, wenn er in diesem Jahr das Menü bei uns nicht probieren kann, denn wir werden 2021 wieder bei den Harzer Gourmet-Tagen dabei sein und eines unserer speziell für diese Veranstaltungsreihe konzipierten, köstlichen Menüs zaubern.“, sagt erster Küchenchef des Res-taurants Behnecke Helmut Söffge.

„Corona zum Trotz, unsere Partner sind Profis im Umgang mit den derzeitigen Auflagen. Wir sind glücklich darüber, dass wir in diesem Jahr keine Termine ganz absagen mussten und Ersatztermine in der zweiten Jahreshälfte gefunden haben.“, sagt Margrit Kahlert, Veranstaltungsleiterin der Harzer Gourmet-Tagen. „Wer seinen Freunden eine Freude bereiten möchte, kann Geschenkgutscheine für die weiteren Gourmetabende 2020 bei uns erwerben“.

Folgende Termine sind in diesem Jahr noch buchbar: Klosterhotel „Wöltingerode“ in Goslar/Vienenburg am 19.09.2020, Landhaus „Schulze“ in Herzberg am Harz am 04.10.2020 und Romantikhotel „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa am 07.11.2020.

Buchungen für die Einzeltermine sind auf www.harzer-gourmettage.de oder bei den Tourist-Informationen Oberharz und Bad Sachsa sowie bei allen beteiligten Partnern möglich.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe durch den DeHoGa Niedersachsen Kreisverband Harz, die Bad Harzburger Mineralbrunnen, die Klosterbrauerei Wöltingerode – Brennen und Brauen, die Destillerie Schneider „Der Luchs“, die Original Harzer Landwurst Spezialitäten „Koithahn“ und die Ferienanlage „Landhäuser BergWiese“, 5-Sterne Traumurlaub in Sankt Andreasberg sowie als Medienpartner die Goslarsche Zeitung.

Weitere Informationen und Anmeldedetails finden Sie hier.

Quelle und Bildquelle: Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld & Urlaubswelt Harz vom 31.07.2020.

Schreibe einen Kommentar