Rosarium Sangerhausen: Die größte Rosensammlung der Welt

Blütenpracht im Rosarium Sangerhausen
Blütenpracht im Rosarium Sangerhausen

Ein Refugium für Rosenliebhaber

Im Europa-Rosarium Sangerhausen eröffnet sich dem Besucher ein unvergleichliches Meer an Düften und Farben, eine magisch anmutende Pracht aus Millionen Rosenblüten, die von seltenen Bäumen und Sträuchern umgeben sind. Ein Garten – im ursprünglichen Sinn steht das Wort für „umfriedetes Land zum Zweck des Anbaus von Pflanzen“. Sachlich betrachtet ist das Europa-Rosarium in Sangerhausen solch ein umfriedetes Land. Doch historisch, menschlich und naturwissenschaftlich betrachtet ist die größte Rosensammlung der Welt weit mehr. Die Gründerväter des Rosengartens hatten vorrangig die Erhaltung vom Aussterben bedrohter Rosenarten und -sorten im Sinn, als sie das Rosarium anlegten. Diesem
Zweck dient es noch immer, ist heute die Koordinationsstelle der Deutschen Genbank Rose, eine anerkannte Adresse für Wissenschaftler, Züchter und Rosenfreunde.

8.700 Rosenarten und -sorten aus verschiedenen Ländern im Rosarium Sangerhausen

Heute werden auf 13 ha Gelände in einem Botanischen Garten 8.700 Rosenarten und -sorten aus verschiedenen Ländern der Welt und Zeitepochen gezeigt. Eine solch unglaubliche Vielfalt ist weltweit einzigartig. Fachleute und Rosenliebhaber haben sie zusammengetragen. Im Laufe der Jahre entstanden neue Schaubereiche, um historische und vom Aussterben bedrohte Rosensorten zu erhalten und liebevoll zu pflegen. Wissenschaftler, Züchter und private Rosenfreunde erhalten hier Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Rose.

Die größte Wildrosensammlung der Welt

Etwa 300 verschiedene seltene Baum- und Straucharten bilden die Kulisse für das einzigartige Duft- und Farbspiel. Insgesamt sind rund 80.000 Rosenstöcke angepflanzt. Berühmt ist die einmalige Sammlung von Kletterrosen. Jedes Jahr ab Juni verleihen die 850 verschiedenen, zu Pyramiden und Säulen gebundenen, Kletterrosensorten dem Park ein prachtvolles Aussehen. Bis in den Spätherbst blühen die modernen Beet- und Strauchrosen. Im Juli zieht jährlich die Ausstellung „Rose trifft Kunst“ die Besucher des Europa-Rosariums in ihren Bann. Gezeigt werden Kunstobjekte verschiedener Gestaltungsrichtungen und Materialien, gefertigt von Kunstschaffenden aus ganz Deutschland.

Genießen im Zeichen der Rose

Besucher können nicht nur die Idylle des Rosengartens genießen, sondern auch bei hausgebackenen Kuchen, Kaffeespezialitäten sowie leckeren Eisbechern und herzhaften Snacks im RosenCafé am Stadteingang des Europa-Rosariums verweilen. Im Bereich des Haupteingangs des Europa-Rosariums bietet die Parkgastronomie mit ihrer großen Sonnenterasse während der Rosensaison ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Genüssen in freundlichen Ambiente inmitten der Rosenpracht mit einem traumhaften Blick in den Säulengarten. Die kleinen Gäste können sich ausgiebig in der Spiel- und Erlebniswelt austoben. Und zum Abschluss können Besucher oder Harz-Urlauber im „Gartenträume“-Laden aus einer Fülle von Souvenirs, Accessoires und Geschenkartikeln rund um die Rose wählen, als Erinnerung an einen unvergesslichen Besuch im Europa-Rosarium. Dort können Besucher des Rosariums ab Mai auch eine Vielzahl zertifizierter Gartenrosen für den heimischen Garten erwerben.

Außenstandort der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt

Das Europa-Rosarium ist Außenstandort der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt. In der mehr als tausend Jahre alten Berg- und Rosenstadt Sangerhausen blühen an vielen Plätzen und Gebäuden Rosen in verschiedenen Farben und Formen, z. B. direkt vor der romanischen Ulrichkirche, dem ältesten Bauwerk. Und am Markt beeindruckt die spätgotische Jacobikirche mit ihrem schiefen Turm, ihrer prächtigen Innenausstattung sowie einer imposanten Hildebrandt-Orgel.

Öffnungszeiten Rosarium Sangerhausen

Haupteingang (Am Rosengarten 2a)
Mai: täglich 09:30 bis 17:00 Uhr
Juni bis August: täglich 09:30 bis 19:00 Uhr
September und Oktober: täglich 09:30 bis 17:00 Uhr

Stadteingang (Beyernaumburger Straße)
Mai: täglich 09:30 bis 17:00 Uhr
Juni bis August: täglich 10:00 bis 17:00 Uhr
September und Oktober: täglich 11:00 bis 16:00 Uhr

Anschrift und Kontakt Tourist-Information am Rosarium

Am Rosengarten 2a
06526 Sangerhausen
Tel.: 03464 19433
Fax: 03464 589815
Mail: info@sangerhausen-tourist.de
Web: www.sangerhausen-tourist.de

Quelle: Sangerhausen Tourist
Bild: Sangerhausen Tourist, Aufnahme Karin Thom

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •