Restaurant „Zum Kuckuck“ in Gernrode im Harz

Nicht im Schwarzwald, sondern im Harz Restaurant zum Kuckuck: Die größte Kuckucksuhr im Harz direkt vor der Tür Selbst als Harz-Kenner wird man immer wieder von der Vielfältigkeit und den Ausflugsmöglichkeiten in der Region überrascht. Eine riesige Kuckucksuhr, das gibt es doch nur im Schwarzwald, oder? Auch wenn man es kaum glauben mag, die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes befindet sich im Harz, und zwar in der idyllischen Altstadt von Gernrode. Dieses Kleinod beheimatet das Harzer Uhrenmuseum. Direkt neben der Kuckucksuhr und dem „größten Wetterhaus der Welt“ liegt das Restaurant „Zum Kuckuck“. Ein Ausflugsziel der besonderen Art. Nach einem Besuch der Uhren-Ausstellung, der Stadt Gernrode oder nach einer Tour mit einem eBike von Harz Adventure sollte dort in jedem Fall ein Zwischenstopp gemacht werden.  Im Sommer sitzen Gäste im gemütlichen Biergarten mit tollen Blick über Gernrode. Gäste und Harz-Urlauber können sich dort vom märchenhaften Ambiente verzaubern lassen. Nach einem anstrengenden Wander- oder Fahrradtag kann man im „Kuckuck“ den Abend mit einem kühlen Getränk und einer Auswahl an traditionellen Harzer Gerichten ausklingen lassen. Kleine Gäste erfreuen sich gleichermaßen am „Kuckuck“ und dem leckeren hausgemachten Eis aus der eigenen Eismaschine. Auch der Innenraum des Restaurants „Zum Kuckuck“ ist liebevoll hergerichtet und ganz getreu dem Motto Kuckuck gestaltet. Die Räumlichkeiten wurden nach der Übernahme durch den neuen Pächter komplett renoviert und neu gestaltet. Im Gastraum finden zwischen 60 bis 70 Gäste Platz. Di Räumlichkeiten bieten auch den richtigen Rahmen für eine Familienfeier oder ein besonderes Event. Im Kuckuck werden ausschließlich frische Produkte verarbeitet, soweit wie möglich aus regionaler Herkunft. Neben Harzer Gerichten, wie Hirschgulasch, Harzer Schwarzbierfleisch und Gulasch finden sich auch italienische Speisen, wie Pizza und Nudeln auf der Speisekarte. Dies ist dem Vorpächter geschuldet, der dort eine Pizzeria betrieb. Besonders zu empfehlen ist das Gernröder Feuerfleisch, ein scharfes, zartes Rindergulasch mit Kartoffelklößen und Buttererbsen. Das sollte man in jedem Fall probieren. Alle Gerichte können auch außer Haus abgeholt werden. Wann hat das Restaurant „Zum Kuckuck“ in Gernrode geöffnet? Harz-Urlauber und Gäste können im „Kuckuck“ mittwochs bis sonntags durchgehend in der Zeit von 11:00 bis 22:00 Uhr genussvoll schlemmen. Kontakt und Anschrift Restaurant „Zum Kuckuck“ Lindenstraße 7 06485 Quedlinburg Ortsteil Gernrode Tel: 039485/658932 Mail: info@zumkuckuck.net Web: https://zumkuckuck.net Quelle: Redaktion Bilder: Harz Adventure  Quelle: Redaktion, 23.07.2021 Bildquelle: Restaurant „Zum Kuckuc
Weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes und Wetterhaus und Blick auf das Restaurant „Zum Kuckuck“

Nicht im Schwarzwald, sondern im Harz

Restaurant „Zum Kuckuck“: Die größte Kuckucksuhr im Harz direkt vor der Tür

Selbst als Harz-Kenner wird man immer wieder von der Vielfältigkeit und den Ausflugsmöglichkeiten in der Region überrascht. Eine riesige Kuckucksuhr, das gibt es doch nur im Schwarzwald, oder? Auch wenn man es kaum glauben mag, die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes befindet sich im Harz, und zwar in der idyllischen Altstadt von Gernrode. Dieses Kleinod beheimatet das Harzer Uhrenmuseum. Direkt neben der Kuckucksuhr und dem „größten Wetterhaus der Welt“ liegt das Restaurant „Zum Kuckuck“. Ein Ausflugsziel der besonderen Art. Nach einem Besuch der Uhren-Ausstellung, der Stadt Gernrode oder nach einer Tour mit einem eBike von Harz Adventure sollte dort in jedem Fall ein Zwischenstopp gemacht werden.

Die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwalds
Die weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwalds

Im Sommer sitzen Gäste im gemütlichen Biergarten mit tollen Blick über Gernrode. Gäste und Harz-Urlauber können sich dort vom märchenhaften Ambiente verzaubern lassen. Nach einem anstrengenden Wander- oder Fahrradtag kann man im „Kuckuck“ den Abend mit einem kühlen Getränk und einer Auswahl an traditionellen Harzer Gerichten ausklingen lassen. Kleine Gäste erfreuen sich gleichermaßen am „Kuckuck“ und dem leckeren hausgemachten Eis aus der eigenen Eismaschine.

Auch der Innenraum des Restaurants „Zum Kuckuck“ ist liebevoll hergerichtet und ganz getreu dem Motto Kuckuck gestaltet. Die Räumlichkeiten wurden nach der Übernahme durch den neuen Pächter komplett renoviert und neu gestaltet. Im Gastraum finden zwischen 60 bis 70 Gäste Platz. Die Räumlichkeiten bieten auch den richtigen Rahmen für eine Familienfeier oder ein besonderes Event.

Im Kuckuck werden ausschließlich frische Produkte verarbeitet, soweit wie möglich aus regionaler Herkunft. Neben Harzer Gerichten, wie Hirschgulasch, Harzer Schwarzbierfleisch und Gulasch finden sich auch italienische Speisen, wie Pizza und Nudeln auf der Speisekarte. Besonders zu empfehlen ist das Gernröder Feuerfleisch, ein scharfes, zartes Rindergulasch mit Kartoffelklößen und Buttererbsen. Das sollte man in jedem Fall probieren. Alle Gerichte können auch außer Haus abgeholt werden.

Wann hat das Restaurant „Zum Kuckuck“ in Gernrode geöffnet?

Harz-Urlauber und Gäste können im „Kuckuck“ mittwochs von 17:00 bis 22:00 Uhr und donnerstags bis sonntags durchgehend in der Zeit von 11:00 bis 22:00 Uhr genussvoll schlemmen.

Kontakt und Anschrift Restaurant „Zum Kuckuck“

Lindenstraße 7
06485 Quedlinburg
Ortsteil Gernrode
Tel: 039485/658932
Mail: info@zumkuckuck.net
Web: https://zumkuckuck.net

Quelle: Redaktion
Bilder: Harz Adventure

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •