Der Brocken

Das wohl beliebteste Ziel im Harzgebirge ist der “Brocken”, welcher mit einer Höhe von 1.141 m der höchste Berg des Gebirges ist. Je nachdem wie fit und erfahren Sie als Wanderer sind, gibt es verschiedene Routen, welche auf den Gipfel des “Brockens” führen. Diese sind unterschiedlich schwierig, steil und oder bieten unterschiedliche Aussichten auf die Gegend. Auch Mountainbiker ist der Gipfel eine Herausforderung. Besucher sollten zu jeder Jahreszeit auf kühlere Temperaturen und schnelle Wetterumschwünge vorbereitet sein. Festes Schuhwerk ist Grundvoraussetzung für die Erklimmung des Berges.

Sehenswürdigkeit im Harz - Der Brocken

Wer den Brocken nicht selbst besteigen möchte, hat die Möglichkeit mit der “Harzer Schmalspurbahn” auf den Gipfel zu gelangen. In Schierke werden auch Fahrten mit der Pferdekutsche zum Brockengipfel angeboten.

Auf dem Gipfel des “Brockens” befinden sich ein Hotel, mehrere Restaurants und der optisch brockentypische Sendemast. Ebenso das Brockenhaus, ein Musem der besonderen Art. Besucher erwartet eine umfangreiche Ausstellung zur Geschichte und Natur des Berges. Unter dem Motto „Augen auf und durch!“ begeben sich die Besucher des Brockenhauses auf eine Reise durch die Magie und Vielfalt des Berges. Spannende Fragen werden beantwortet, wie: Warum ist das Brockenwetter ein Kapitel für sich? Welche Tier- und Pflanzenarten trotzen dem rauen Brockenwetter? Was haben Hexen und Teufel auf dem Berg zu suchen? Weshalb nisten sich Militär-, Sende- und Abhöranlagen auf dem höchsten Harzgipfel ein?

Einzigartig ist der Brockengarten, der bereits 1890 gegründet wurde. 1.500 Hochgebirgspflanzen aus aller Welt haben dort eine Heimat gefunden und werden vom Nationalpark Harz gepflegt. Von Mitte Mai bis Mitte Oktober werden montags bis freitags um 11:30 Uhr und 14:00 Uhr Führungen angeboten.

Das Brockenhotel bietet im ehemals ältesten Fernsehturm der Welt auf vier Etagen komfortable Zimmer mit einem herrlichen Ausblick auf die Harzer Berge und das Brockenplateau. Wandergruppen finden in den rustikalen Herbergszimmern eine gemütliche Alternativunterkunft.

Schreibe einen Kommentar