Burgberg, Seilbahn Bad Harzburg

Wandeln Sie unausweichlich auf den Spuren deutscher Geschichte. Nicht nur handfeste Überlieferungen, auch diverse Legenden und Sagen sind mit dem Burgberg eng verbunden. Ein historischer Rundweg führt Sie zu zahlreichen bedeutsamen Stätten und erläutert Ihnen auf umfangreichen Informationstafeln Zusammenhänge und Hintergründe des einstigen Geschehens. Seit 1929 transportiert die Burgberg-Seilbahn Besucher und Wanderer in historischen Gondeln in drei Minuten auf den Gipfel des Burgbergs.

Am Ziel angelangt hat man aus dieser Höhe von 483 Metern einen beeindruckenden Ausblick auf den Harz, seine Wälder und Berge. Mit der Seilbahn-Gondel erreicht man nicht nur den Gipfel, sondern auch die Ruinen der Harzburg, die Canossa-Säule und das Hotel Aussichtsreich. Der Burgberg bietet sich auch als Startpunkt für viele Wandertouren. Interessante Ziele wie der Brocken, das Luchsgehege und die urigen Waldgaststätten können auf eigene Faust oder mit geschulten Wanderführern erkundet werden. Noch mehr Geschichte gibt es nach der Talfahrt mit der Burgberg-Seilbahn auch in der Bad Harzburger Innenstadt. Lernen sie die Stadt auf einem historischen Stadtrundgang mit 20 Standorten näher kennen. Start ist am Haus der Natur. 

Burgberg-Seilbahn, Nordhäuser Str. 2 b, 38667 Bad Harzburg, Web: www.bad-harzburg.de/wanderland/burgberg-seilbahn/

Schreibe einen Kommentar