Zither-Partie – Ein selten gespieltes Instrument erklingt

zither scheide 2

Gottfried Scheide, Magdeburg – Konzertzither

zither scheide 3 960x640pix

(harz-aktuell) Am Sonnabend, dem 4. September lässt Gottfried Scheide aus Magdeburg im Kloster Michaelstein im Rahmen des Museumsbesuchs mit Klangerlebnis die Konzertzither erklingen.

Gottfried Scheide ist einer der ganz wenigen Zitherspieler, die es im Land Sachsen-Anhalt überhaupt gibt. Er wird in zwangloser Folge Lieder und Tänze aus der Volksmusik, speziell auch aus dem alpenländischen Raum zu Gehör bringen. Um die Vielseitigkeit der Zither zu demonstrieren, spielt der Musiker auch ältere Schlager, Melodien aus Operetten und Musicals sowie klassische Titel. Museumsbesucher können sich an diesem Nachmittag auf ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm mit einem hier selten gespielten Instrument freuen.

Beim Museumsbesuch mit Klangerlebnis geben Musiker der unterschiedlichsten Stilrichtungen an den Wochenenden im Kloster Michaelstein mit einer Vielfalt von Instrumenten und Kompositionen genussreiche Einblicke in die reiche Welt der Musik.

Museumseintritt: 6,00 EUR, ermäßigt 4,00 EUR

Quelle & Bild: Kloster Michaelstein, 27.08.2021

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •