Übernachten im Kloster Drübeck

Kloster Drübeck mit Sonderstempel Harzer Wandernadel

Urlaub im Kloster Drübeck: Die Alternative zum Hotel im Harz

Sie möchten Urlaub im Harz machen und suchen nach einer einzigartigen und authentischen Alternative zum Hotel in der Nähe von Goslar oder Wernigerode? Dann übernachten Sie im Kloster Drübeck bei Ilsenburg. Dort finden Harz-Urlauber eine günstige und gemütliche Unterkunft für einen Kurzurlaub im Harz. Egal, ob Wanderurlaub, Wochenendtrip oder Skiurlaub – wim Kloster Drübeck findet jeder Gast die passende Übernachtungsmöglichkeit.

Ruhig und abgeschiedenen liegen die Gästehäuser zwischen den Mauern der historischen Klosteranlage im Herzen des Harzes. Dennoch ist Wernigerode als nächste größere Stadt nur zehn Autominuten entfernt. So können Besucher während des Urlaubs in der Zurückgezogenheit des Klosters Drübeck entspannen und Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten gibt es im Harz zu entdecken und Wanderwege und Skigebiete locken mit Freizeitaktivitäten. Auch am geistlichen Leben des Hauses können Übernachtungsgäste während ihres Aufenthalts gerne teilnehmen. Kulinarisch verwöhnt werden Harz-Urlauber von der hauseigenen Klosterküche. Außerdem lädt die urige Weinstube zu gemütlichen Abenden ein.

Ausstattung, Zimmer & Verpflegung im Kloster Drübeck

Das Kloster Drübeck verfügt über vier moderne Gästehäuser mit insgesamt 106 gemütlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Alle Zimmer im Eva-Heßler-Haus sind barrierefrei, eins zudem behindertengerecht. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes modernes Badezimmer mit Dusche und WC. Alle Zimmer bis auf die im Äbtissinnenhaus sind mit Telefon ausgestattet. Ein TV-Gerät erhalten Gäste auf Nachfrage. In allen Gästezimmern steht WLAN zur Verfügung. Eingerichtet sind die Gästezimmer praktisch und im schlichten, modernen Stil. Zudem vermitteln einige der Zimmer durch antike Möbelstücke ein besonderes historisches Flair, passend zum Ambiente der Klosteranlage. Die Zimmer stehen von 14:00 Uhr am Anreisetag bis 10:00 Uhr am Abreisetag zur Verfügung.

Eines der Gästehäuser, das Haus der Äbtissinnen, wurde 1996 umfassend saniert. Insgesamt stehen Übernachtungsgästen und Urlaubern hier 13 Zimmer zur Verfügung, welche teilweise mit historischen Möbeln ausgestattet sind. In diesem Haus bfindet sich auch die Bibliothek des Medienzentrums und die Verwaltung. Die Domänenscheune wurde 2009 eröffnet und verfügt über 19 Einzel- und 6 Doppelzimmer.

Das Eva-Heßler-Haus wurde 2001 eingeweiht und ist nach modernsten Kriterien ausgestattet. In allen 17 Einzel- und 7 Doppelzimmern finden Sie barrierefreie Übernachtungsmöglichkeiten. Eins der Zimmer ist zudem behindertengerecht ausgestattet. Weiterhin befinden sich im Eva-Heßler-Haus die Klosterküche und der angrenzende Speisesaal. Das Haus der Stille als ehemaliges Amtshaus der Klosterdomäne verfügt über drei Einzel- und neun Doppelzimmer. Zudem befindet sich im Dachgeschoss des Hauses die Franziskuskapelle.

Preise und Angebote für Übrnachtung im Kloster Drübeck

Das Kloster Drübeck bietet in vier Gästehäusern moderne und schlichte Zimmer zu günstigen und fairen Preisen.

Kontakt und Anschrift zur Tagungs- und Begegnungsstätte

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck
Klostergarten 6
38871 Ilsenburg OT Drübeck
Tel.: 039452/94-300
Fax: 039452/94-345
Mail: ez@kloster-druebeck.de
Web: https://kloster-druebeck.de/urlaub-hotel-harz/

Quelle: Kloster Drübeck
Bild: Redaktion

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •