Oberharzer Nordic Walking aktiv Cup 2021 in Altenau

nwc altenau

Restplätze für Oberharzer Nordic Walking aktiv Cup noch online bis 30. Juli verfügbar

(harz-aktuell) Nordic Walking ist nicht nur eine gesundheitsfördernde Bewegungsmöglichkeit, sondern ist gerade während der Corona-Zeit als Freizeitsport für Jung und Alt immer beliebter geworden. Mit dem Oberharzer Nordic aktiv Cup 2021 veranstaltet die GLC Glücksburg Consulting AG, Betreiber der Tourist-Informationen Oberharz und touristischer Vermarkter der Region, in Zusammenarbeit mit den Skiclubs Altenau, Buntenbock, Sankt Andreasberg und Hildesheim auf Oderbrück sowie dem SV Viktoria Bad Grund und den Niedersächsischen Landesforsten, eine Reihe aus fünf sportlichen Nordic Walking-Wettkämpfen in allen fünf Orten mit Verleihung der Cups nach dem letzten Event. In allen Orten erwartet die Besucher zusätzlich jeweils ein separater Sonderstempel der Harzer Wandernadel.

Nachdem der erste Nordic Walking Aktiv Cup erfolgreich in Buntenbock durchgeführt werden konnte, steht nun die Version in Altenau an. Wegen der Coronaregeln kann die Veranstaltung am Sonntag, 1. August, ab 10:00 Uhr nur besucht werden wenn zuvor eine Onlineanmeldung vorgenommen wurde. Für die Onlinenanmeldung gibt es aktuell noch Restplätze, die bis zum 30. Juli gebucht werden können.

Zum Cup zugelassen sind nur Teilnehmern, die vorher online angemeldet sind und einen Impf-, Genensenen- oder Testnachweis vorlegen können. Eine Registrierung der Teilnehmern ist mittels des Formulars nötig, das bereits ausgefüllt mitgebracht oder vor Ort an dem Tag ausgefüllt werden kann.

Die Termine des Oberharzer Nordic aktiv Cup im Überblick

  • August ab 08:00 Uhr Sankt Andreasberg / Kurhaus Sankt Andreasberg
  • September ab 14:00 Uhr Oderbrück / Hochmoorbaude, Oderbrück-Nord Nr. 8
  • Oktober ab 10:00 Uhr Bad Grund / Sportpark Teufelstal Bad Grund

Quelle & Bild: Tourist-Informationen Oberharz, 28.07.2021

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •