Neue Reiseführer „Harz“ und „Wernigerode“ erschienen

reisefuehrer harz und wernigerode

„Manchmal ist mehr weniger“ oder „Lasst Euch nicht vom ersten Eindruck täuschen!“

us rf harz 2021.indd

(harz-aktuell) Mit diesen für einen Reiseführer eher ungewöhnlichen Informationen geleitet jetzt ein neuer Stadtführer aus dem Schmidt-Buch-Verlag auf wahrhaft rätselhafte Weise seine Leser rund ums Rathaus. Und ein zeitgleich erschienener neuer Harz-Reiseführer verrät unter anderem, wo man Wilde Stinker essen kann und warum es sich empfiehlt, flüssige Holzkohle nur als Nichtkraftfahrer zu trinken.

Um kurzweilig-unterhaltsam Appetit auf Wernigerodes Historie und Sehenswürdigkeiten zu machen, haben die Autoren Marion und Thorsten Schmidt die Rätsel-Tour „Wer war Wilhelm Weber?“ entwickelt. Diese ist dem Reiseführer vorangestellt und macht auf 16 Seiten spielerisch mit Details rund um das Rathaus und historischen Persönlichkeiten vertraut, bis man – richtige Antworten vorausgesetzt – am Ende das Geheimnis um die wahre Identität des mysteriösen Fremden aus Thüringen lüftet. Alles fußt übrigens auf einer wahren Begebenheit im 18. Jahrhundert.

Neben den vielen Informationen zu den Harzer Orten und Sehenswürdigkeiten enthält die zweite Neuerscheinung, ein Harz-Reiseführer, auch einige Wander-, Fahrrad- und Mountainbike-Routen inklusive Höhenprofilen und Tourdaten sowie Citypläne, die man auch auf dem Smartphone nutzen kann. Besonderes Schmankerl sind drei ebenso liebevoll wie faktenreich beschriebene Erlebnis-Autotouren, gespickt mit zahllosen „geheimen“ Tipps und persönlichen Hinweisen. auch der Nationalpark Harz ist natürlich dabei.

Die beiden neuen Reiseführer werben auf 112 Seiten (Wernigerode) und 128 Seiten (Harz) für die beliebte Urlaubsregion und helfen darüber hinaus mit, die Harzer Wälder behutsam wieder aufzuforsten. Denn mit diesen neuen Titeln stellt der Wernigeröder Verlag sein Buchprogramm auf klimaneutrale Produktion um. Zum Ausgleich von nichtvermeidbaren Treibhausgasemissionen unterstützt der Verkauf der neuen Bücher diverse Baumpflanzaktionen des Vereins Bergwaldprojekt im Harz.

Erhältlich sind die neuen Reiseführer überall im stationären und Online-Buchhandel sowie in Touristinformationen.

Marion und Thorsten Schmidt
Wernigerode – Der Stadtführer
Schmidt-Buch-Verlag August 2021
112 Fotos, 2 Entdecker-Touren, 1 Rätsel-Spiel, Brocken-Wanderkarte, Cityplan – auch für Smartphones, Detailplan Klint und Bürgerpark, Grundriss St.-Sylvestri-Kirche und Schloss
112 Seiten, Format 120 x 190 mm, Klappenbroschur (8 Seiten)
ISBN 978-3-9945974-29-2, 8.90 Euro

Marion und Thorsten Schmidt
Harz – Der Reiseführer
Schmidt-Buch-Verlag August 2021
99 Farbaufnahmen, 18 Grafiken, 4 Citypläne, 1 Karte zur Oberharzer Wasserwirtschaft, 1 Straßenkarte, 1 Streckennetzplan der HSB, Internet-Adressen
128 Seiten, Format 120 x 190 mm, Klappenbroschur (8 Seiten)
ISBN 978-3-9945974-31-5, 11.90 Euro

Quelle & Bild: Schmidt-Buch-Verlag Wernigerode, 23.08.2021

Beitrag Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •