Positive und erfolgreiche Zwischenbilanz Schierker Musiksommer 2018

Positive und erfolgreiche Zwischenbilanz Schierker Musiksommer 2018

(harz-aktuell) Positive Zwischenbilanz Schierker Musiksommer 2018. Der Schierker Musiksommer ist in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bisher besuchten mehr als 650 Besucher aus nah und fern die kostenfreien Konzerte dieser Veranstaltungsreihe. Es ist die Besonderheit des Ortes, die Künstler und Gäste gleichermaßen anzieht. Die Mitarbeiter der Tourist-Information erarbeiten jedes Jahr ein Programm mit musikalischen Highlights, das den Gästen und Einwohnern den Sommer versüßt. Die Veranstaltungen haben sich fest etabliert, so dass viele Künstler bereits direkt anfragen oder nach einem gelungenen Auftritt gleich für das nächste Jahr einen Termin festlegen möchten. Der Schierker Musiksommer hat eine lange Tradition, so wurden den Sommerfrischlern bereits in den 1930er Jahren Kurkonzerte angeboten. Die Idee einer über den Sommer andauernden Konzertreihe blieb erhalten und wurde immer weiter entwickelt. In den letzten Jahren wurde der Schierker Musiksommer etwas aufgefrischt. So gibt es heute neben klassischen Konzerten Folkmusik, Rock, musikalische Comedy, Akkordeonmusik und vieles andere mehr.

In diesem Jahr ist der Musiksommer so international wie noch nie. Wir konnten Musiker aus Schottland, USA, Australien und England für Auftritte engagieren, die das Publikum mit ihren emotionalen und fröhlichen Songs in ihren Bann gezogen haben. Lokale Bands wie Akklamando, Lichtzeit, Drei-F und LiedZweig aus Wernigerode geben dem Schierker Musiksommer seinen wichtigen regionalen Bezug. Nachdem die bisherigen Konzerte so viele Besucher wie noch nie nach Schierke gelockt haben, verspricht auch der Ausblick auf die kommenden Darbietungen einen musikalisch interessanten Spätsommer. Dabei stellt das beliebte Kurparkfest am 11. August 2018 den Höhepunkt der Veranstaltungsreihe dar. Auch hier zeigt sich das Team der Tourist-Information gemeinsam mit den Kollegen aus Wernigerode experimentierfreudig. Das Kurparkfest wird erstmalig nicht am Heiligen See stattfinden, sondern an der bezaubernden Örtlichkeit des Musikpavillons. Die Infrastruktur ist an dieser Stelle einfach ideal und auch die Erreichbarkeit für die Gäste. Die Künstler finden moderne technische Bedingungen vor und die Fläche bietet mehr Platz für die stetig wachsende Gästezahl dieses traditionellen Festes. Das Motto “Lichterglanz und Jazz unter alten Bäumen” wird hier perfekt platziert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Da Capo Swingband und für den Lichterglanz hat sich das Team der Tourist-Information schon einiges einfallen lassen. Der Eintritt ist wie zu allen anderen Konzerten frei, Beginn ist 19 Uhr. Es wird auch an Speis und Trank nicht mangeln. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter wie schon in den vergangenen Wochen mitspielt, bestellt sind Sonnenschein und angenehme Temperaturen bis in den späten Abend.

Weitere Termine des Schierker Musiksommers:

Samstag, 18.08.2018 um 15:00 Uhr
Konzert mit Troy Petty und Zinney Sonnenberg präsentiert von Songs&Whispers
“Through stories of survival, escape, redemption and regret…”
Musikpavillon, Eintritt frei

Samstag, 25.08.2018 um 19:00 Uhr
Konzert mit Stellmäcke
“Lieder und andere Gemeinheiten”
Musikpavillon, Eintritt frei

Samstag, 01.09.2018 um 16:00 Uhr
Abschlusskonzert mit dem Stadtorchester Dardesheim e. V.
Schierker Feuerstein Arena, Eintritt frei

Das Team der Tourist-Information Schierke freut sich auf viele Gäste bei den anstehenden Konzerten und wird weiterhin mit offenen Ohren durch die Musikwelt gehen um möglichst viele interessante Künstler für das nächste Jahr zu gewinnen.

Wernigerode Tourismus GmbH
Tourist-Information Schierke
Brockenstraße 10
38879 Wernigerode / OT Schierke
Tel.: 039455 / 86 80, Fax: 039455 / 403
info@schierke-am-brocken.de
www.schierke-am-brocken.de

Quelle: Pressemitteilung Wernigerode Tourismus GmbH vom 03.08.2018.
Bildquelle: Wernigerode Tourismus GmbH