Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ und Andreas-Kunstpreis 2019

Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ und Andreas-Kunstpreis 2019

Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ und Andreas-Kunstpreis 2019

Es ist wieder soweit – die Bewerbungsunterlagen für die 25. Kunstaustellung „NATUR – MENSCH“ sind online – Bewerbungsschluss ist der 17. Mai 2019. Die Ausstellung wird vom 15. September bis 13. Oktober 2019 in der höchstgelegenen Bergstadt des Oberharzes, in Sankt Andreasberg, stattfinden – heute ein Teil der Stadt Braunlage.

Professionell tätige Künstlerinnen und Künstler sowie Studierende der Kunsthochschulen sind eingeladen, an der Ausstellung mitzuwirken und sich mit einem Werk zum Thema der spannenden und spannungsgeladenen Beziehung von Natur und Mensch zu bewerben. Zugelassen sind alle Sparten der Bildenden Kunst. Höhepunkt der Kunstausstellung wird die Verleihung des mit 2.000 € dotierten Andreas-Kunstpreises im Rahmen der Vernissage am 14. September 2019 sein.

An drei Standorten – Rathaus-Scheune, Martini-Kirche und St. Andreas-Kirche – präsentieren wir entlang einer Kunstmeile Werke internationaler Künstler aus den Bereichen Bildhauerei, Malerei, Grafik, Fotografie, Installation und Video. Der Anspruch: Berühren, Reflektieren, Erkenntnis gewinnen! Die Ausstellung will mit den Mitteln der Kunst einen emotionalen Zugang zur Natur schaffen. Die Kunst ist gewissermaßen Seismograph, Pädagoge, Katalysator und Visionär zugleich – eine feinfühlige Herausforderung, die zum Nachdenken anregt. Und diese Herausforderung ist heute wichtiger denn je.

Die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie auf www.nationalpark-harz.de unter „Kunst und Kultur“.

Pressekontakt:
Dr. Friedhart Knolle
Nationalpark Harz
Presse, Marketing & Regionalentwicklung
Lindenallee 35, 38855 Wernigerode
Tel. 03943/5502-32 & 0170/22 09 174
E-Mail info@nationalpark-harz.de

Quelle: Pressemitteilung Nationalpark Harz vom 05.03.2019
Bildquelle: Nationalpark Harz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

11 − zehn =