Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

(harz-aktuell) Die Harzer Schmalspurbahnen – Dampfgetrieben durch die Harzer Natur. Die 1991 gegründete Eisenbahngesellschaft Harzer Schmalspurbahnen GmbH betreibt im Harz ein ca. 140 Kilometer langes Netz dampfbetriebener Schmalspurstrecken, was es zum größten dampfbetriebenen, zusammenhängenden Streckennetz Europas macht. Das Netz besteht aus der Harzquerbahn, der Selketalbahn und der Brockenbahn. Letztere ist gleichzeitig die bekannteste Strecke. Das Lokomotivabenteuer, welches jährlich etwa 1,2 Millionen Menschen erleben, findet zwischen Quedlinburg, Nordhausen und dem Brockenbahnhof, der 1.125 Meter weit oben liegt, statt.

Durch den Harz und immer weiter

Die 25 Dampflokomotiven, die auf Meterspuren täglich nach Fahrplan durch die Harzer Bergwelt touren, werden mittlerweile größtenteils von Touristen und Wanderern benutzt. Die Harzer Schmalspurbahnen bieten Ihnen einen Ausweg aus dem alltäglichen Stress, der mit Autofahrten zusammenhängt und laden Sie zu einer angenehmen Fahrt durch den Harz, auf der Sie entspannt die Natur und Berge des Harzes genießen können. Dieses Angebot besteht sogar im Winter, wenn alles mit Schnee bedeckt noch mehr Raum zum träumen schafft.

Historische Technik und Exclusivevents

Die Anzahl der Dampflokomotiven an einem Ort ist beeindruckend. Sage und schreibe 25 Dampflokomotiven verschiedenster Modelle kommen bei den Harzer Schmalspurbahnen zum Einsatz. Das ist seltene, historische Technik hautnah und in einem guten Zustand. Und wenn man sehr stark an der Dampf-Tradition interessiert ist, besteht die Möglichkeit, die historische Werkstatt von 1926 zu besichtigen und sogar einen “Ehrenlokführerkurs” zu absolvieren.

Auf Sie warten nicht nur entspannte Fahrten und historische Eisenbahntechnik, sondern auch Events wie “Faust – die Rockoper auf dem Brocken”, die man keinesfalls missen sollte.

Die Geschichte der Harzquerbahn

27.05.1896 Erteilung der Konzession zum Bau und Betrieb einer Schmalspurbahn von Nordhausen nach Wernigerode mit einer Abzweigung auf den Brocken
25.06.1896 Gründung der Nordhausen-Wernigeroder-Eisenbahn (NWE)
12.07.1897 Freigabe des ersten Streckenabschnitts Nordhausen – Ilfeld
01.05.1898 Inbetriebnahme der Strecke Ilfeld – Netzkater
20.06.1898 Eröffnung der Strecke Wernigerode über Drei Annen Hohne nach Schierke
15.09.1898 Freigabe des Streckenabschnitts Netzkater – Benneckenstein
27.03.1899 Einweihung der Streckenteile Drei Annen Hohne – Benneckenstein und Schierke – Brocken
01.04.1916 Verlagerung des Verwaltungssitzes der NWE von Nordhausen nach Wernigerode
1926 Einrichtung eines eigenen Kraftfahrbetriebes für den Linien- und Ausflugsverkehr; Symbol der Busse wird der “Harzer Roller”
1945-1949 Einschränkung bzw. Einstellung des Zugverkehrs auf Harzquer- und Brockenbahn aufgrund des Drucks der sowjetischen Besatzer
19.01.1949 Enteignung der NWE mit Übergabe der Enteignungsurkunde durch die sowjetische Militär- Administration
01.04.1949 Übergabe der Harzquer- und Brockenbahn an die Deutsche Reichsbahn zur treuhänderischen Verwaltung und Nutznießung
01.02.1993 Die HSB übernimmt die Harzquerbahn in regionale Trägerschaft. Durch diese, in der Rekordzeit von dreizehn Monaten vollzogene, Übergabe ist sie die erste „Nichtbundeseigene Eisenbahn“ in den neuen Bundesländern mit regelmäßigem Reise- und Güterverkehr.

Erfahren Sie auf der Nord-Süd-Achse des Harzes zwischen der bunten Stadt Wernigerode und dem thüringischen Nordhausen ein munteres Wechselspiel aller Schönheiten dieses Mittelgebirges.

Auskunft zu Fahrplänen und Ticketpreisen finden Sie auf www.hsb-wr.de.

Autor: Ranja Assalhi
Bildquelle: pixabay.com

Adresse

Unsere Adresse:

harzquerbahn nordhausen

GPS:

51.4939, 10.7888

Telefon:

-

E-Mail:

-

Web:

-

Bewertung abgeben

Price
Location
Staff
Services
Food
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

3 × 5 =

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com