Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Große Aufräumaktion in Blankenburg am „World CleanUp Day“

Große Aufräumaktion in Blankenburg am „World CleanUp Day“

(harz-aktuell) Große Aufräumaktion in Blankenburg (Harz). Am Samstag den 15. September 2018 wird sich die Stadt Blankenburg (Harz) erstmals am „World CleanUp Day“ beteiligen. Die Wirtschaftsjunioren rufen alle Einwohner auf, sich an der Müllsammelaktion zu beteiligen.
„Die Aktion startet an diesem Tag weltweit in jeder Zeitzone um 10:00 Uhr – von Hongkong bis Hawai“, erklärt Christoph Dunkel. Mit dabei sind auch die Wirtschaftsjunioren des Harzkreises, die ihre Mitbürger motivieren möchten, ihre Heimat ein Stück sauberer zu machen. „Es kann jeder mitmachen. Einfach an den Sammelpunkt kommen, mit Freunden, Kindern, der Familie“, sagt Dunkel. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Blankenburger Rathaus.

Wie Jana Böhme aus dem Unternehmerbüro der Stadt ergänzt, wird eine Gruppe auf dem Weg vom Marktplatz zum Schloss Müll und Unrat einsammeln, eine zweite arbeitet sich den Fürstengrund hinauf zum Schloss. Sollten sich genügend Teilnehmer finden, werde außerdem der Schlosspark gesäubert. Bislang haben neben den Wirtschafts-junioren die „Initiative für Blankenburg“, die Handballer der SG Stahl Blankenburg und der Verein „Blankenburg blüht auf“ ihre Teilnahme zugesagt.

Handschuhe und Müllsäcke werden an dem Morgen ausgegeben. Die gefüllten Säcke werden vom Technischen Eigenbetrieb der Stadt eingesammelt und entsorgt. Gegen 12:00 Uhr wird die Aktion bei einem gemeinsamen Grillen auf dem Schloss beendet. Würstchen und Getränke spendieren Ronald Gast, Thomas Kempf von der Blankenburger Wohnungsgesellschaft, Blankenburger Wiesenquell und die Hasseröder Brauerei. Eine besondere Überraschung hat sich der Wernigeröder Gastronom Michael Wiecker einfallen lassen, er spendiert allen Teilnehmern eine Freikarte für die am selben Abend stattfindende „Wernigeröder Wies‘ngaudi“.

Bereits am Freitag, 14. September 2018 gehen Schüler des Gymnasiums am Thie mit gutem Beispiel voran. Sie sammeln an dem Vormittag Müll im Thie-Park ein.

Bennet Dörge
Stadt Blankenburg (Harz)
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit, Standortmarketing
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)
Fon: 03944  943-216
Fax 03944 364011
bennet.doerge@blankenburg.de
Die Blütenstadt am Harz im Internet: www.blankenburg.de.

Quelle: Pressemitteilung vom 07.09.2018.
Bildquelle: Bennet Dörge; die Wirtschaftsjunioren Christoph Dunkel und Stefan Schulze, Bürgermeister Heiko Breithaupt, Jana Böhme, Andreas Meyer von der „Initiative für Blankenburg“ und Thomas Kempf (von links) werben für den „World CleanUp Day“ am 15. September in Blankenburg (Harz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

2 × drei =

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com