Ferienspaß im Natur-Erlebniszentrum HohneHof im Harz

Ferienspaß im Natur-Erlebniszentrum HohneHof im Harz

(harz-aktuell) Ferienspaß im Natur-Erlebniszentrum HohneHof. Wenn man bei sonnigem Wetter und hohen Temperaturen einen Ausflug mit der ganzen Familie plant, so muss das nicht immer nur das Freibad oder der Badesee sein. Auch im Wald lässt es sich gut aushalten und man findet Vieles zum Entdecken und Genießen. Deshalb lädt das Natur-Erlebniszentrum HohneHof zum Besuch im Nationalpark ein.

So kann man in den Sommerferien jeden Dienstag ab 10.30 Uhr ab Parkplatz Drei Annen Hohne mit auf Entdeckungstour auf den Löwenzahnpfad starten. Zwischen Tierspuren und Weitsprunggrube gibt es hier viel Wissenswertes für Groß und Klein zu erfahren.
Jeden Mittwoch ab 11.00 Uhr laden wir beim Rangertag zu Erkundungen rund um den HohneHof ein. Ob an unserer Wasserstation, am Insektenhotel oder auf der Hohnewiese – hier kann man viel Nützliches und Interessantes über unsere Natur vor der Haustür erfahren.
Wer aber gern schon etwas mehr erfahren will, der sollte sich unsere Exkursionen mit den Nationalpark-Wissenschaftlern nicht entgehen lassen. So starten wir bereits am kommenden Donnerstag, den 5. Juli, auf die Suche nach Wassermonstern, Bachflohkrebsen und Katzengold. Gemeinsam mit unserem Gewässerökologen gehen wir auf Erkundung unserer Fließgewässer und deren oft sehr unscheinbare Bewohner.

Am Freitag, den 27, Juli kann man bei einer Exkursion durch den Wald und über die Hohnewiese all seine Fragen zur Pflanzenwelt im Nationalpark loswerden. Unser Botaniker freut sich bereits auf große und kleine Pflanzenexperten.

Am Donnerstag, den 2. August stehen die kleinsten Lebewesen des Nationalparks, die Insekten, im Mittelpunkt unserer Ferienaktion. Mit Kescher und Becherlupe geht es dann vom Ochsenauge bis zur Kuckuksspucke auf Beobachtungstour rund um den HohneHof.
All diese Touren beginnen jeweils um 10.30 Uhr am Wandertreff auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne. Natürlich hat das Natur-Erlebniszentrum auch an allen anderen Tagen für seine Besucher geöffnet und freut sich auf neugierige Kinder und Feriengäste.

Übrigens, wer sich selbst einmal bei der Mitarbeit im Nationalpark ausprobieren möchte, der hat dazu im Freiwilligen Ökologischen Jahr ab September noch die Möglichkeit. Wer also nach dem Abi noch nicht weiß, was er gern studieren oder lernen möchte, großes Interesse an der Natur hat und gern mit Kindern arbeiten würde, der kann sich kurzfristig noch unter der Telefonnummer 039455 / 8640 nach Einsatzmöglichkeiten erkundigen!

Irmtraud Theel
Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Quelle: Pressemitteilung Nationalpark Harz vom 04.07.2018.
Bildquelle: Nationalpark Harz, Banfe

Über das Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Eine Brücke zwischen Kulturlandschaft und Wildnis – Natur erleben und genießen. Das barrierearm gestaltete Natur-Erlebniszentrum HohneHof und der nahegelegene Löwenzahn-Entdeckerpfad bieten Groß und Klein zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu erleben, zu entdecken und zu genießen. Der HohneHof ist zudem ein idealer Start- oder Zielpunkt für Wanderungen, Familienausflüge oder Mountainbike-Touren in die sagenhafte Bergwelt des Harzes.

Unser Café bietet Ihnen eine kleine Auswahl an Speisen und Getränken und lädt in gemütlicher Atmosphäre zum Entspannen und Erfrischen ein. Währenddessen können die Kinder im weitläufigen Gelände und auf unserem Abenteuer-Spielplatz auf Entdeckungsreise gehen oder in der Forscher-Ecke Wissenswertes aus der Natur erkunden. Unsere Ranger informieren Sie gern über Mitmach-Angebote, Veranstaltungen, Erlebnis-Highlights und die schönsten Wandertouren rund um den HohneHof. Erfahren Sie mehr unter: https://www.nationalpark-harz.de/de/besucherzentren/hohnehof/