Delegation aus Halberstadt: Herzlicher Empfang in Tiroler Gemeinde Fließ

Delegation aus Halberstadt: Herzlicher Empfang in Tiroler Gemeinde Fließ

(harz-aktuell) Delegation aus Halberstadt: Herzlicher Empfang in Tiroler Gemeinde Fließ. Preisverleihung „Dorfer-neuerungspreis 2018“. Halberstadts Ortsteil Langenstein hatte sich am Wettbewerb für den „Europäischen Dorferneuerungspreis 2018“, der unter dem Motto „Weiterdenken“ stand, beworben. Die Langensteiner hatten sich gemeinsam mit einem Team der Stadtverwaltung Halberstadt ordentlich ins Zeug gelegt. Ob beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen oder bei der Vorbereitung und Durchführung der Ortsbegehung mit der internationalen Jury am 24. Mai 2018 – es wurde wurden zügig und mit größtem Engagement agiert. Dafür wurden Langenstein und alle Beteiligten belohnt: Langenstein erhält den „Dorferneuerungspreis 2018 für besondere Leistungen in mehreren Bereichen der Dorfentwicklung“. Erster Sieger wurde die Gemeinde Hinterstoder in Oberösterreich.

Am Donnerstag, 20. September, ist eine Delegation aus Langenstein und Halberstadt zur Preisverleihung nach Tirol gereist. Die Preisverleihung, die den Höhepunkt einer mehrtägigen Veranstaltung mit Exkursionen, Ausstellungen und kulturellen Begegnungen bildet, ist ein großes europäisches Fest und findet vom 20. bis 22. September 2018 in der Siegergemeinde des vergangenen Wettbewerbes, nämlich in der Tiroler Gemeinde Fließ, statt.

Die Bürgerinnen und Bürger aus Fließ haben den Gästen, zu denen Delegationen aller 23 Teilnehmerorte des Wettbewerbs gehören, am Donnerstagabend einen herzlichen Empfang bereitet.

Quelle: Pressemitteilung Stadtverwaltung Halberstadt vom 21.09.2018.
Bildquelle: Jeannette Schroeder/Neue Medien/Stadt Halberstadt. Herzlicher Empfang in der Tiroler Gemeinde Fließ. Begrüßung der Delegation aus Hal-berstadt/Langenstein und aller anderen Wettbewerbsteilnehmer des „Dorferneuerungspreis 2018“ am Donnerstagabend.